Neues Jahr, neues Glück

Erst mal ein frohes neues Jahr vom Ensemble der Theaterwerke Bietzen an all unsere Zuschauer, Helfer, Sponsoren und an alle, die wir kennen!

Plakat_GdGDas neue Jahr bringt ein paar Neuigkeiten mit sich. Zum einen steht ein neues Stück auf dem Plan: Am 12. und 13. Februar führen wir Der Gott des Gemetzels von Yasmina Reza auf. Das blutrünstig-knuffige Plakat stammt wieder von Fräulein V.

Außerdem freuen wir uns, verkünden zu dürfen, dass wir letztes Jahr nicht umsonst unseren Namen wechselten: Wir haben einen eigenen Verein gegründet und sind jetzt: Theaterwerke Bietzen e.V.! Yeah! Was ändert sich nun? Für uns: Viel organisatorisches und finanzielles wird unkomplizierter und unproblematischer. Für euch: Nicht viel, außer dass wir euch bessere Unterhaltung bieten können. Zum neuen Namen und Vereinsstatus gönnen wir uns außerdem ein neues, schickes Logo. Auch das wurde von Fräulein V designt.

Einweihung!

Wir sind wieder am Start! Nachdem wir eine lange Zeit lediglich auf Facebook vertreten waren, haben wir jetzt endlich wieder ein eigenes kleines Zuhause in den weiten Weiten des Internets gefunden. Und alle so: Yay.

Noch gibt es nicht viel neues zu entdecken, das wird sich jedoch bald ändern. Unter anderem ist unser nächstes Stück bereits ins Startloch gefallen und klettert mühsam unter größten Kraftanstrengungen wieder heraus. Wenn es an der Oberfläche angekommen ist, verkünden wir Titel, Besetzung und Aufführungsdaten.