Bunbury

Am 5. und 6. März 2020 führen die Theaterwerke Bietzen Bunbury – Ernst sein ist alles, eine Komödie von Oscar Wilde, in Menningen auf. Regie führt Wiebke Neu.

Das Stück

Oscar Wildes Komödien-Klassiker „Bunbury“ ist eine Satire auf die gehobene Gesellschaft des viktorianischen Englands. Jack und Algernon schwindeln sich durchs Leben: Der eine erfindet einen Bruder namens Ernst, der andere einen Freund namens Bunbury – beide wollen nur Ausreden, um ein entspanntes, lasterhaftes Leben unabhängig der Zwänge der viktorianischen Gesellschaft zu führen. Doch als sie sich verloben, beginnen ihre Lügengerüste zu wackeln und ein Spiel mit falschen, verwechselten und rätselhaften Identitäten beginnt … Fest steht nur: Jeder wäre gerne Ernst, und Bunbury muss sterben!

Die Darsteller
  • Jack Worthing: Adrian Froschauer
  • Algernon Moncrieff: Raphaela Wagner
  • Gwendolen Fairfax: Simon Schöpp
  • Cecily Cardew: Julia Valentini/Wiebke Neu
  • Lady Bracknell: David Schöneberger
  • Miss Prism: Anna Müller/Elisa Brausch
  • Reverend Chasuble: Svenja Trampert
  • Lane/Merriman: Julia Endres