Bar jeder Vernunft

Am 16. und 17. November 2018 führen die Theaterwerke Bietzen Bar jeder Vernunft, ein Kriminalbankett von Madeleine Giese, in der Cafeteria der CEB-Akademie in Hilbringen auf. Regie führt Adrian Froschauer.

Das Stück

Bar jeder Vernunft: Ein KriminalbankettJeden Abend treffen sich die Finanzbeamten nach Dienstschluss in der Bar jeder Vernunft. Doch eine ungebetene Leiche versäuert das Feierabendbier. Wer ist der Mörder?

Gastwirtin und Hobbydetektivin Ella nimmt die Ermittlungen auf. Und das ganze Publikum darf mitraten: „Wir haben das Stück so aufgebaut, dass aufmerksame Zuschauer herausfinden können, wer der Mörder ist“, erklärt Regisseur Adrian Froschauer. „Alle nötigen Hinweise lassen sich aufschnappen, jedes Motiv und jedes Alibi. Und wer richtig rät, gewinnt einen kleinen Preis.“

Das Stück entsteht in Zusammenarbeit mit der CEB-Akademie Hilbringen und dem Partyservice Schwed.

Das Menü

Vorspeise: Salami Spinata Romana mit Feigen und Mozzarella
Vegetarisch: Tomaten mit Feigen und Mozzarella

Hauptspeise: Arrosto di manzo con pomodoro mit Rucola an Nero d’Avola-Jus und Parmesan Hobel (Rosa gebratenes Roastbeef am Stück gebraten mit Rucola, Tomaten an Nero d’Avola-Jus und gehobeltem Parmesan-Hobel)
Vegetarisch: Steinpilz-Risotto mit gehobeltem gesalzenem Ricotta

Nachspeise: Semifredo von Waldfrüchten an Marzipan-Zabaione

Die Darsteller
  • Karl-Robert Riedinger: David Schöneberger
  • Wolf Kipilla: Johannes Adams
  • Bernhard Garnreiter: Mathias Wittling
  • Andreas Tischner: Simon Schöpp
  • Eva Müller: Verena Leidinger
  • Katja Schwarz: Svenja Trampert
  • Ella Schulz: Elisa Brausch
  • Polizist: Adrian Froschauer